Kompetenz für Lebensmittel.

Tagung des Fischhandels: über Kiel nach Schweden

07.05.2017

Der Fachverband ‚Der Fischfachhandel’ im BVLH hat seine Jahrestagung vom 24. bis 26. April 2017 in Kiel und Göteborg (Schweden) durchgeführt. Während die fachliche Tagung in Kiel erfolgte, führte eine Fähre die Fischhändler im Rahmen der fachlichen Exkursion zu eindrucksvollen Markthallen nach Göteborg in Schweden.

Den Tagungsteil in Kiel eröffnete zunächst Patrick Schälte, der frisch gewählte Vorsitzende des Fachverbandes im BVLH. Sogleich nutzte er die Gelegenheit, seinem Vorgänger, Peter Koch-Bodes, die Urkunde zur Ernennung als Ehrenvorsitzenden nun offiziell zu überreichen, der die Ehrung dankend annahm. Schälte dankte Koch-Bodes für seinen langjährigen Einsatz und die zahlreichen Verdienste für den Fachverband.

Im Fokus der Tagung standen zudem die ersten Ergebnisse der Mitgliederbefragung, die Christian Mieles, zuständig für den Fachverband im BVLH präsentierte. So wurde bestätigt, dass es eine anhaltende Entwicklung zu mobilen Verkaufswagen gibt, die inzwischen etwa 50 Prozent der Vertriebsformen ausmachen. Dabei kommen neben Produkten aus eigener Herstellung und saisonalen Angeboten perspektivisch auch Nachhaltigkeitssiegel eine wachsende Bedeutung zu.

Das fachliche Schwerpunktthema der Tagung lieferte Jochen Bohne, Abteilungsleiter Steuern und Finanzen, Handelsverband Deutschland (HDE). Er erläuterte die steuerlichen Anforderungen an die Kassenbuchführung vor dem Hintergrund aktueller Rechtsprechung, wobei er auch auf jüngste rechtliche Entwicklungen und gesetzliche Verschärfungen einging. Ergänzt wurden seine Erläuterungen von Berichten aus der Praxis anwesender Händler. Zudem gab es zahlreiche Fragen, wobei keine unbeantwortet blieb.

Der Tagungsteil wurde ergänzt durch einen Exkurs per Fähre nach Göteborg in Schweden. Während eine Stadtrundfahrt den Zugang zur Hafenstadt ebnete, lieferten Begehungen historischer Markthallen den fachlichen Höhepunkt der Exkursion. Dabei begeisterte die traditionelle Fisch-Markthalle „Feskekörka“ durch ihre Kirchenform und exklusiven Angebote die anwesenden Fachhändler. Auch die Begehung der Göteborger Markthalle „Saluhallen“ lieferte zahlreiche Impulse für das heimische Tagesgeschäft.


Zurück zur Übersicht

 

 

Druckversion

Ansprechpartner

Christian Böttcher
Leiter Public Affairs und Kommunikation

Tel.: 030 726 250-86

ANUGA FOOD AKADEMIE MLF EHI HDE