Kompetenz für Lebensmittel.

Farbe bekennen!

28.08.2017

BVLH veröffentlicht lebensmittelpolitische Partei-Positionen zur Bundestagswahl

Der Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels hat die lebensmittelpolitischen Positionen der Parteien zur Bundestagswahl auf seiner Wahl-Website www.lebensmittel-fuer-deutschland.de veröffentlicht. Der Überblick basiert auf einer Befragung der Parteien sowie ihren Wahlprogrammen. Die Auswertung orientiert sich an den lebensmittelpolitischen Standpunkten und Forderungen des BVLH. Sie haben ihre Grundlage in der Überzeugung, dass die Wünsche der Kunden sowie die Prinzipien von Marktwirtschaft und Wettbewerb die Leitplanken der gesellschaftspolitischen Verantwortung des Lebensmittelhandels sind. Kundenwünsche, Marktwirtschaft und Wettbewerb definieren ebenfalls den Beitrag der Branche zur Lösung von agrar- und ernährungspolitischen Problemen. Daran müssen sich die Partei-Positionen messen lassen. In diesem Sinn müssen sie Farbe bekennen.


Zurück zur Übersicht

 

 

Druckversion

Ansprechpartner

Christian Böttcher
Leiter Public Affairs und Kommunikation

Tel.: 030 726 250-86

ANUGA FOOD AKADEMIE MLF EHI HDE