Der Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels e.V. (BVL)

Druckversion der Seite: Über uns

Über uns

Schnittstelle zwischen Handel und Öffentlichkeit

Lebensmittel sind für alle Gesellschaften von grundlegender Bedeutung. Die Küche ist ein wesentlicher Teil jeder Ess-Kultur. Daher sind Lebensmittel-Themen von hohem öffentlichem Interesse. Das gilt auch für den Lebensmittelhandel. Die Handelsunternehmen bieten Ihren Kunden ein hochwertiges und vielfältiges Angebot frischer und verarbeiteter Lebensmittel. Damit sind sie die Schnittstelle zwischen den Verbrauchern und der Lebensmittelkette.

Als Schnittstelle versteht sich auch der Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels e.V. (BVLH). Er bündelt die gemeinsamen Interessen der Branche und er vertritt sie gegenüber Medien, Politik und Anspruchsgruppen.


Aufgaben des BVLH

Der Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels e.V. (BVLH) ist als Bundesfachverband innerhalb des Handelsverbandes Deutschland (HDE) für die Lebensmittelfacharbeit verantwortlich. Er arbeitet in enger Abstimmung mit den Landes- und Regionalverbänden sowie mit den Fachabteilungen des HDE in Berlin und Brüssel zusammen.

  • Aufgabe des BVLH ist vor allem die Interessenwahrung der Unternehmen des Lebensmittelhandels gegenüber Gesetzgebung, Behörden und Öffentlichkeit. Gleichzeitig unterstützt der BVLH die Unternehmen des Lebensmittelhandels bei rechtlichen Fragen des Tagesgeschäftes.
  • Ordentliche Mitglieder des BVLH sind die Landesverbände des Einzelhandels. Darüber hinaus unterstützen einzelne Unternehmen der Branche wie Edeka, Markant oder Rewe den BVLH durch eine direkte außerordentliche Mitgliedschaft. Unternehmen der Lebensmittelbranche, die nicht zum Handel zählen, unterstützen den BVLH in Form einer fördernden Mitgliedschaft.
  • Der BVLH ist Gründungsorganisation und Namensgeber der ANUGA, die im zweijährigen Turnus in Köln stattfindet. Als Mitveranstalter vertritt der BVLH die Branche regelmäßig mit Themenständen und Veranstaltungen auf dieser weltgrößten Ernährungsmesse.


Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels e.V. (BVLH)
Am Weidendamm 1A | 10117 Berlin
Tel.: 030 726250-80 | Fax: 030 726250-85
E-Mail: info@bvlh.net | www.bvlh.net