Der Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels e.V. (BVL)

Druckversion der Seite: Positionen

Positionen

Anlassbezogen veröffentlicht der BVLH an dieser Stelle seine Positionen zu aktuellen Themenbereichen.

Position zur strategischen Entwicklung der Eiweißfütterung von Nutztieren

Abgestimmt mit den Unternehmen des deutschen Lebensmittelhandels hat der Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels eine Position zur Eiweißfütterung von Nutztieren entwickelt. Damit strebt die überwiegende Mehrzahl der Unternehmen vorrangig für ihre Eigenmarkenprodukte an, dass bei der Nutztierfütterung auf den Einsatz von gentechnisch veränderten Futtermitteln verzichtet wird.

Die Position beschäftigt sich speziell mit der Frage, wie die Eiweißlücke in der Nutztierfütterung im Rahmen einer breiteren gesellschaftlichen Akzeptanz geschlossen werden kann. Sie bedeutet keine grundlegende Ablehnung der Gentechnik, sondern ist als kritische Stellungnahme gegenüber dem Anbau von transgenen Sojabohnen zu verstehen.

Download

Mineralöl-Übergänge

Die Unternehmen des Lebensmittelhandels haben die Diskussion über den möglichen Übergang von Mineralölbestandteilen auf Lebensmittel von Beginn an aufmerksam verfolgt. Im Bewusstsein ihrer Verantwortung, die sie als Bindeglied zwischen der Herstellung von Lebensmitteln und deren Abgabe an den Verbraucher tragen, sind sie den Empfehlungen der wissenschaftlichen Risikobewertung gefolgt. So haben sie im Rahmen ihres Einflussbereiches, insbesondere bei Eigenmarken, angemessene Maßnahmen ergriffen, kritische Übergänge von Mineralölbestandteilen auf Lebensmittel zu unterbinden.

Der BVLH hat das vielfältige Engagement des Handels in einem Positionspapier zusammengefasst.

Download

Revision der EU-Verordnung (EG) Nr. 882/2004

Gemeinsame Stellungnahme des Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels e. V. (BVLH) und des Handelsverband Deutschland (HDE) zur Revision der EU-Verordnung (EG) Nr. 882/2004

Download

Informationspflicht nach § 40 Abs. 1a LFGB

Gemeinsame Stellungnahme zu den Vollzugshinweisen der LAV zur neu eingeführten aktiven Informationspflicht der Behörden nach § 40 Abs. 1a LFGB

Download

Organisation des gesundheitlichen Verbraucherschutzes (Schwerpunkt Lebensmittel)

Gemeinsame Stellungnahme von BLL, BVL/HDE, DBV und VZBV zum Gutachten des Bundesbeauftragten für Wirtschaftlichkeit in der Verwaltung zum Thema „Organisation des gesundheitlichen Verbraucherschutzes (Schwerpunkt Lebensmittel)“

Download

Herkunftskennzeichnung

Herkunftskennzeichnung gem. Art. 26 VO 1169/2011 - Position des Handels

Download

Veröffentlichung von Kontrollergebnissen

Entwicklung eines bundeseinheitlichen Modells zur Veröffentlichung der Ergebnisse amtlicher Betriebskontrollen - Position des Handelsverbandes Deutschland e.V. (HDE) und des Bundesverbandes des Deutschen Lebensmittelhandels e.V. (BVL)

Download


Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels e.V. (BVLH)
Am Weidendamm 1A | 10117 Berlin
Tel.: 030 726250-80 | Fax: 030 726250-85
E-Mail: info@bvlh.net | www.bvlh.net