Kompetenz für Lebensmittel.

Fachverband ‚Mobile Verkaufsstellen’

Der Fachverband ‚Mobile Verkaufsstellen’ ist eine organisatorisch eigenständig handelnde, rechtlich aber unselbstständige Fachgruppierung innerhalb des BVLH. Der Vorsitzende des Fachverbandes ist Mitglied im BVLH-Präsidialrat und nimmt so an der politischen Willensbildung des Gesamtverbandes teil.

Die angeschlossenen Unternehmen profitieren auf vielfältige Art von der Arbeit des Fachverbandes. So veranstaltet der Fachverband regelmäßig Jahrestagungen und bietet damit seinen Kaufleuten eine Plattform für Informationen und den gemeinsamen Erfahrungsaustausch.

Des Weiteren vertritt der Fachverband die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Gesetzgebung, Behörden und Öffentlichkeit auf Bundes- und EU-Ebene und informiert seine Mitglieder per Rundschreiben und im Internet über beispielsweise rechtliche Neuregelungen, verkehrspolitische Entwicklungen und vieles mehr.

Mitgliedschaften werden auf der Regionalebene (örtliche Einzelhandelsverbände) begründet. Sie bedeuten automatisch eine fachspezifische - mit keinen weiteren Kosten verbundene - zentrale Betreuung durch den Fachverband.

 

Meldungen

12.03.2015 | Mobile Verkaufsstellen, Aktuelles

Im Sommer 2014 führte der Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels e. V. (BVLH) innerhalb seines Fachverbandes „Mobile Verkaufsstellen“ eine Mitgliederbefragung durch. Die Ergebnisse geben einen Überblick über die Struktur des mobilen Handels mit Lebensmitteln in Deutschland. Die Broschüre steht als PDF zum Download zur Verfügung.  Mehr


24.09.2012 | Mobile Verkaufsstellen, Aktuelles

Der BVL hatte sich dafür eingesetzt, den Aktionsradius von 50 km auszuweiten, in dem mobile Kaufleute ohne bürokratische Nachweispflichten ihren Beitrag für die ländliche Nahversorgung leisten können. Der BVL engagierte sich hier stellvertretend für seine Mitglieder im Fachverband ‚Mobile Verkaufsstellen‘ und brachte sich national wie auf europäischer Ebene ein.   Mehr


18.08.2011 | Aktuelles, Mobile Verkaufsstellen

In den zurückliegenden Jahren setzte sich der BVL wiederholt dafür ein, den Umkreis von 50 km auszuweiten, in dem ein „rollender Supermarkt“ ohne bürokratische Aufzeichnungspflichten seinen Beitrag zur ländlichen Nahversorgung leisten kann. Dies erfolgte mit Nachdruck auf nationaler wie auf europäischer Ebene, stellvertretend für seine Mitglieder im Fachverband ‚Mobile Verkaufsstellen‘. Jetzt legte die EU-Kommission einen Verordnungsvorschlag vor, der eine Ausweitung auf 100 km vorsieht.  Mehr


1 bis 3 von 8
« Erste « zurück | 1 2 3 | vor » Letzte »

 

 

Druckversion

Ansprechpartner

Christian Böttcher
Leiter Fachbereich
Mobile Verkaufstellen

Tel.: 030 726 250-86


Fachverband

Hans-Heinrich Lemke
Vorsitzender



ANUGA FOOD AKADEMIE LEBENSMITTELWIRTSCHAFT MLF EHI HDE